romantischer Martinszug

Beim Martinszug in St. Peter und Paul in Feldmoching kamen alle romantischen Seelen auf ihre Kosten. Nach dem Laternenzug mit St. Martin zu Pferd wurden alle im Pfarrgarten empfangen. Dort brannte ein Feuer und die Blaskapelle spielte Martinslieder (heute sogar ohne ihren Dirigenten). Zum Aufwärmen gab es dann noch Kinderpunsch und Glühwein.

kalter Volkstrauertag

Der diesjährige November verwöhnt uns mit milden Temparaturen. Rechtzeitig zum Volkstrauertag ist er aber wieder zu Novembernebel und -kälte zurückgekehrt. Gut, dass die Kriegerehrung nicht so lange dauert und mit Marsch und zwei Chorälen ein überschaubares Programm hat. Der Kälte zum Trotz haben wir das gut gemeistert.

großer Martinszug

In der Fasanerie fand heuer der Martinszug in Kooperation der Pfarrei St. Christoph mit der Freiwilligen Feuerwehr Ludwigsfeld statt. Der Zuspruch war sehr groß, es waren ein paar hundert Leute unterwegs. Wir empfingen den Zug vor dem Feuerwehrhaus mit einer Auswahl verschiedener Martinslieder.

Allerheiligen ungewöhnlich

In mehrerlei Hinsicht war die heutige Gräbersegnung in Feldmoching ungewöhnlich. Wir spielten wieder einen Trauermarsch auf dem Weg vom Pfarrheim vor die Aussegnungshalle und standen in der Position wie vor Corona. Außerdem war es für die Jahreszeit recht warm und trocken. Wir bedankten uns mit differenziert gespielter Musik.

Traurige Premiere

Bei der Urnenbeisetzung unseres Ehrenmitglieds Martin Holzner kamen die neuen Trauerschürzen unserer Damen zum ersten Mal zum Einsatz. Damit können bei Traueranlässen nun auch die Dirndl getragen werden. Petrus hat das wohl so gut gefallen, dass er gleich einen fulminanten Regenschauer geschickt hat.

Blasmusik zur Wiesn

Für den mittleren Wiesn-Samstag wollte das Modehaus Hirmer Blasmusik für seine Kunden. Wer passt da besser wie wir? Allerdings mussten wir in einer unserer Kleinstbesetzungen auftreten. Dafür konnten wir an unterschiedlichsten Orten spielen. Der spannendste war aus den Fenstern im ersten Stock. Auch da hat das Zusammenspiel funktioniert und die Wirkung in der Fußgängerzone war […]

endlich Fahnenweihe

Coronabedingt musste der Trachtenverein d’Riadastoana Feldmoching mehrfach alle Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen verschieben. Gestern konnte nun endlich die Fahnenweihe sehr feierlich mit Gottesdienst, Kranzniederlegung und Festabend mit den Patenvereinen durchgeführt werden. Überall waren wir für die musikalische Gestaltung dabei und konnten so auch bei der Welturaufführung des Riadastoana Plattlers mitwirken. Nach einiger Zeit wieder ein […]

Jubiläumsgerecht

Zum 50-jährigen Jubiläum von St. Matthäus gab es das perfekt darauf abgestimmte Wetter. Wir hatten dort ja schon sengende Hitze und kräftige Regenschauer. Heuer war es strahlend schön und in unserer Ecke vor dem Kindergarten unter dem Sonnensegel und mit leichtem Wind recht angenehm. Am schönsten war natürlich die Freude der Gäste an unserer Blasmusik […]

Mustergültig

Die einhellige Meinung zu unserem Dorfabend 2022 war „besser geht’s nicht“. Das Wetter hätte nicht besser sein können und lieferte sogar noch beeindruckende Stimmungen dazu. Die Gäste waren fröhlich und entspannt, hatten Freude am guten Essen, dem süffigen Bier und natürlich an der besonderen Blasmusik. Da war es nahezu eine logische Folgerung, dass drei (!) […]

Auf geht’s

Es sieht alles danach aus, dass zu unserem Dorfabend ideales Biergartenwetter sein wird. Es gibt also nichts besseres als Blasmusik, Bier, feine Speisen und danach die Bar zu genießen. Wir freuen uns sehr auf Euch!