Zweite Online-Probe

Nach dem guten Zuspruch vor zwei Wochen war es am Donnerstagabend zur gewohnten Zeit wieder soweit. Die nächste Online-Probe stand an. Mit Atemübungen, Ton- und Dreiklangsübungen motivierte unser Dirigent die Teilnehmer zum Mitmachen. Jeder hört sich ja sowieso nur selber, weil alle während des Spielens stummgeschaltet sind. Das geht technisch leider nicht anders, aber ein kleiner Eindruck des Miteinanderspielens entsteht doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.