Indoorprobe

Gestern konnten wir zum ersten Mal seit März wieder in einem Raum proben, im Pfarrsaal von St. Peter und Paul. Natürlich beachten wir dabei die Vorgaben der Hygienekonzepte, wie z.B. 3m Abstand zwischen den Musiker*innen und regelmäßige Lüftungspausen. Es war aber sehr angenehm, wieder einmal in Raumakustik musizieren zu können und hat allen sicht- und hörbar gut getan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.