Vatertag im Augustiner-Keller

Am Nachmittag hat es noch nicht den Eindruck gemacht, dass wir im Biergarten spielen können, aber am Abend war dann klar, dass es ein „grüabiger“ Biergartenabend werden wird.  Das vorgesehene Programm musste bald zugunsten der vielen Wünsche der Biergartenbesucher aufgegeben werden, aber dafür war der Applaus und die Stimmgewalt beim Prosit um so stärker. Es war sehr deutlich, dass sich viele Vatertagsgruppen den Augustiner-Keller als letztes Etappenziel ausgewählt hatten. Ist ja auch einer der schönsten Biergärten und wenn dann auch noch eine Blasmusik spielt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.